Timaru – Beautiful and Underestimated

German below


Gladly my journey to New Zealand started in Timaru. As an Au Pair I live here since the end of october. But when I looked it up for the first time, I was really disappointed. Why? Because both of my big travel guides just told me, that there is a nice little bay – Caroline Bay – but that`s it, not really worth stopping for. And I just thought I will end up in a boring, little town with one random beach…

Naa – wrong! And I really don`t know why all this travel guides cut out the best sides of Timaru? So I will take you on a little journey through Timaru. First Part – what a surprise – Caroline Bay!

dsci1660

But first, where is Timaru? Timaru is a city on the eastcoast of New Zealand southisland. The important harbour city is perfect as a base for trips to Christchurch, Dunedin or Aoraki/Mt Cook because it`s in the middle of the southisland. I guess the heart of Timaru is Caroline Bay. Caroline Bay is not only a bay at the beach, it`s a big area with lots of leisure opportunities.

The look from the Piazza over the Caroline Bay is just breathtaking. On good days you can see the mountains – covered with snow at the horizon. They meet the incredible blue sea and folk I mean it – the New Zealand sea is awesome!! The colour is something between Cyan, turkquise and aquamarine . The Bay is sheltered from Timaru`s Harbour, so calm and shallow water gives you great opportunites to go for a swim. The sandy beach is soft and you will find heaps of space to lay down. The feeling at C-Bay is little bit magical. I think the mixture and composition of mountains and the oceans, the intense colour of the sea, the big beach and that “Holiday Feeling” makes that place so special.

img-20161217-wa0005

Behind the beach there is the “activity zone”. There are a lot of things you will find at the Caroline Bay Park. After a little walk over wooden walkway you will find your way to the Trevor Griffiths Rose Garden. This Rose Garden is a perfect place to relax. Just inhale the smell of different flowers.

If you walk out of the Rose Garden you will see the next big attraction at Caroline Bay, a staging for Musical Events. Also there is a big bird aviary. papagai
That big bird aviary is a MUST DO in Timaru.
Why? Because you can go into the aviary and if you`re lucky this little green bird will sit on your head, destroying your bun and you`ll feel a bit like Captain Jack Sparrow. Of course just if you invite him to join your Company – he is a good bird! (And yes, you can look like shit when you just arrived here after 30h flights and 12h time differences) 🙂

Other things you can see at Caroline Bay: a really nice pool for wee kids, an awesome playground, a roller Skating rink and a skatepark. There are three/four big parking spots at Caroline Bay. One of them is in the near of the Penguine Colony (yes I said penguines), which  is a great place for all your Campervanners. This area is a free Camping spot with access to fresh tap water, toilets, showers and a really awesome view over the bay.

If you`re patient until it`s getting dark you maybe see yellow-eyed penguines. They have their nest at the stones at the end of the Caroline Bay, directly beneath the street at the harbour. You can`t miss it – there is a big sign “Be Aware of the Penguines”. Those little cuties make their way back home from a long day on sea. Tummy`s full with fish – so if you don`t see them, you smell them.

pinguine

Each year there is a Carneval at Caroline Bay, with a lot of attractions and rides. The Carneval opens around the Boxing Day. So a really great thing for the summer Holidays.

You see… there is a lot to see at Carloline Bay. Just imagine what else Timaru can offers you! I will promise, there are beaches and parks which are pretty amazing. So stay tuned!



Timaru – Wunderschön und Unterschätzt

Zum Glück hat meine Reise nach Neuseeland in Timaru begonnen. Als Au Pair lebe ich hier seit Ende Oktober. Aber als ich das allererste Mal Timaru gegoogelt habe, war ich wirklich enttäuscht. Wieso? Weil beide meiner Reiseführer nur von einer kleinen Bucht – Caroline Bay – berichtet haben und auch Googel nicht arg viel mehr zu berichten hatte. Resiführer: Stoppen lohnt sich nicht wirklich. Und da dachte ich mir nur, dass ich in einer langeweiligen, kleinen Stadt mit einem gewöhnlichen Strand landen werde….

Naaa – falsch!! Und ich weiß wirklich nicht, warum alle Reisführer die besten Seiten von Timaru auslassen? Also werde ich euch auf eine kleine Reise duch Timaru mitnehmen. Erster Stop – welch Überraschung – Caroline Bay!

Aber zu allererst – wo liegt Timaru? Timaru ist eine Stadt an der Ostküste von Neuseelands Südinsel. Die wichtige Hafenstadt ist die perfekte Basis für Trips nach Christchurch, Dunedin oder Aoraki/Mt Cook weil es einfach fast genau in der Mitte der Südinsel (an der Küste) liegt. Ich denke das Herz von Timaru ist Carlone Bay. Caroline Bay ist jedoch nicht einfach nur eine Bucht am Strand, es ist ein großer Bereich mit vielen Freizeitmöglichkeiten

Der Blick von der Piazza über die Caroline Bay ist einfach nur atemberaubend. An guten Tagen kann man die Berge – bestenfalls bedeckt mit Schnee – am Horizont sehen. Sie treffen auf die unglaubliche blaue Farbe des Meeres – und Leute, Neuseelands Meer ist unglaublich!! De Farbe ist etwas zwischen Cyan, Türkise und Aquamarin. Die Bucht ist von Timaru`s Hafen geschützt, daher gibt das ruhige und flache Wasser super voraussetzungen für eine Runde Schwimmen. Der Sandstrand ist weich und man findet genügend Platz um sich niederzulegen. C-Bay gibt außerdem ein magisches Gefühl. Ich denke die Komposition aus Berge + Ozean, die intensiven Farben des Meeres, der große Strand und dieses „Urlaubsgefühl“ machen diesen Ort so speziell.

Hinter dem Strand gibt es eine Art „activity zone“. Dort gibt es eine Menge Dinge zu entdecken – der Bereich nennt sich Caroline Bay Park. Nach einem kleinen Spaziergang über Holzpfade findet man den Trevor Giffiths Rose Garden. Dieser Rosengarten ist der perfekte Ort zum relaxen. Atme einfach nur den Geruch der verschiedenen Rosen ein!

Wenn man aus dem Rosengarten geht, sieht man auch schon die nächste große Attraktion am Caroline Bay, eine Bühne für Musikevents. Außerdem gibt es dort eine riesengroße Vogel Voliere. Diese Vogelvoliere ist ein MUST DO in Timaru. Warum? Weil man in die Voliere gehen kann und wenn man genug Glück hat, dann sitzt dieser kleine Vogel auf dem Kopf und zerstört die Frisur – man fühlt sich ein wenig wie Captain Jack Sparrow. Natürlich kommt der Vogel nur, wenn man ihn als Gesellschaft einlädt – er ist ein guter Vogel! (Und ja man kann ziemlich sch**** aussehen, wenn man nach über 30h Flug und 12h Zeitverschieung hier ankommt) 🙂

Andere Dinge die man hier am Caroline Bay sehen kann: ein kleiner Pool für kleine Kinder, ein super Spielplatz, ein Rollerskating Park, ein Skatepark. Es gibt außedem drei/vier große Parkplätze. Einer davon ist in der Nähe der Pinguin Kolonie (ja ich habe Pinguine gesagt), welcher ein super Platz für alle Campervan`s ist. An diesem Ort kann man umsonst parken und hat Zugang zu frischem Leitungswasser, Toiletten und Duschen – und einem großartigen Blick über die Bucht.

Wenn man bis es dunkel wird geduldig genug ist, dann kann man vielleicht die Gelbaugen Pinguine sehen. Diese haben ihre Nester an den Steinen am Ende von Caroline Bay, direkt neben der Straße am Hafen. Man kann es nicht verpassen – das große Schild sagt aus „Achtung Pinguine“. Diese kleinen Süßen Pinguine machen sich nach einem Tag auf See zurück nach Hause. Den Bauch voll mit Fisch – also wenn ihr sie nicht sehr, dann riecht ihr sie!

Jedes Jahr gibt es eine Art Karneval/Rummel an der Caroline Bay, mit einige Attraktionen und Fahrgeschäften. Nach dem Boxing Day öffnen die Fahrgeschäfte. Also eine super Sache für die Sommerferien!

Wie man sieht… es gibt einiges zu sehen am Caroline Bay. Nicht vorzustellen, was Timaru sonst noch zu bieten hat! Ich verspreche, dass es hier einige Stränge und Parks gibt, welche sehr vielversprechend sind. Also bleibt gespannt!

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s